Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des deutschen Datenschutzgesetzes Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Nachfolgend möchten wir Sie über den Datenschutzumgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf dieser Website informieren.

Über diese Internet-Dienstleistungsplattform für Mieterstrom, www.heimatenergieplus.de, nachfolgend „Plattform“ werden vertragsbezogene Informationen, Abrechnungen und Services im Bereich Mieterstrom im Auftrag von dem Energieversorger HeimatEnergie+ GmbH & Co. KG, nachfolgend „Plattformbetreiber“, dessen Kunden online zur Verfügung gestellt. Diese Plattform wird durch den Plattformbetreiber betrieben (siehe auch Impressum und AGB).

Nachfolgend informieren wir Sie gemäß den Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG) über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Internetangebot.

 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) der Internet-Dienstleistungsplattform ist der Plattformbetreiber.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Der Umfang und die Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder als Mieterstromkunde des Plattformbetreibers angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

Sie können diese Internet-Dienstleistungsplattform zu Informationszwecken besuchen, ohne personenbezogene Daten einzugeben. In diesem Fall werden lediglich Daten über den Zugriff (sogenannte Serverlogfiles) erhoben. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website und die IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseiten speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.

Weitere personenbezogene Daten werden von Ihnen dann erhoben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, um unsere Angebote in Anspruch zu nehmen:

  • Nach Ihrer Registrierung als Mieterstrom-Kunde des Plattformbetreibers.
  • Bei Kontaktaufnahme über das Kontaktformular der Plattform.

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung Ihres Anliegens und/oder zum Zweck der Vertragserfüllung.

2.1. Registrierung bzw. Nutzung der Plattform als Mieterstromkunde

Mit Ihrem Vertragsabschluss als Mieterstromkunde des Plattformbetreibers wurden durch den diesen die folgende Angaben von Ihnen gespeichert: Anrede, Titel, Name, Vorname, , Rechnungsadresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Stromabnahmestelle (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Kontoverbindung, Telefonnummer bzw. ggf. Mobilnummer, Zählernummer, E-Mail, Name des bisherigen Stromlieferanten, Stromverbrauch des Vorjahres. Zusätzlich wurden Daten zu Ihrem Mieterstromtarif (z. B. Grundpreis / Arbeitspreis) und ihrer vorgesehenen monatlichen Abschlagszahlung erfasst.

Diese Daten wurden für die Nutzung der Online-Plattform-Services gespeichert.

Im Rahmen Ihrer Initialisierung als Benutzer der Plattform wurden folgende Angaben erfasst: Ihr Nutzername, ihre E-Mail-Adresse und ein von Ihnen vergebenes Kennwort.

Darüber hinaus haben der Plattformbetreiber bzw. beauftragte Dienstleister zum Zweck der Bereitstellung dieser Plattform inklusive der Pflege und Wartung weiterhin Zugriff auf die gespeicherten Daten im Sinne einer Auftragsverarbeitung.

2.2. Kontaktformular

Falls Sie das Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen gemachten Angaben an den Plattformbetreiber geschickt und dort bearbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich genutzt, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und nach Bearbeitung gelöscht bzw. bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gesperrt.

2.3. Übermittlung Ihrer Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an von uns beauftragte Dienstleister erfolgt jeweils auf der Grundlage einer gesonderten vertraglichen Vereinbarung im Sinne des Art. 28 DS-GVO (Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung). Diese Auftragsdatenverarbeiter sind ausschließlich Dienstleister, die wir beauftragen, um diese Plattform bereitzustellen und zu warten und unsere Pflichten aus dem Vertrag zu erfüllen.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

3. Speicherung und Löschung Ihrer Daten, Recht auf Auskunft

3.1. Speicherung

Falls Sie Mieterstromkunde sind, werden Ihre Daten für die Dauer ihres Vertrags gespeichert. Nach Beendigung des Vertrags werden Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und für jegliche andere Nutzung gesperrt. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden Ihre Daten gelöscht.

3.2. Rechte der betroffenen Person

Gemäß § 13 Abs. 8 TMG und EU-DSGVO Kapitel 3 Rechte der betroffenen Person, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Daten, die wir über Sie speichern. Sie haben auch ein Recht darauf, dass diese Daten berichtigt oder gelöscht bzw. gesperrt werden. Dies gilt jedoch nur, sofern wir Ihre Daten nicht für die Verwaltung und Abwicklung eines von Ihnen geschlossenen Vertrags benötigen.

Zu den erläuterten Funktionen unseres Webangebotes bzw. den dort dargestellten Zwecken der Datenverarbeitung, haben Sie grundsätzlich die nachfolgenden Rechte.

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Wir müssen Ihnen eine Auskunft darüber erteilen, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Bei einer solchen Verarbeitung müssen wir u.a. darlegen zu welchen Zwecken die Verarbeitung stattfindet, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, an wen Daten möglicherweise übermittelt werden und für welche Dauer eine Speicherung der Daten erfolgt.

Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruch (Art. 21 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sollten Sie feststellen, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten, die nicht richtig oder unvollständig sind, dann dürfen Sie natürlich eine Berichtung verlangen. Ebenso können Sie aus besonderen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und soweit es begründet ist die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Löschung (Art. 17 DSGVO) und Datenportabilität (Art. 20 DSGVO)

Für den Fall, dass personenbezogene Daten von uns u.a. unbegründet oder nach Wegfall des Zweckes verarbeitet werden, können Sie deren Löschung verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht alle Informationen, die Sie uns übermittelt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten.

Für das bessere Verständnis und die leichtere Lesbarkeit der Personenrechte wurden diese von uns an dieser Stelle in Teilen zusammengefasst. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf im Originaltext:

Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679

oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.

Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und ohne, dass Ihnen dabei Kosten entstehen in Anspruch nehmen. Unser Datenschutzbeauftragter wird jedes Anliegen individuell prüfen und beantworten. Bitte nutzen Sie zum Widerruf Ihrer Einwilligung und für die Aufforderung zur Sperrung oder Löschung das Kontaktformular.

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzregelungen. Dabei ist die Verarbeitung rechtmäßig, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO), zur Vertragserfüllung (Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO), aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1 c DSGVO) und im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO).

5. Nutzung von Webtrackingdiensten: Cookies

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Internetserver gespeichert. Dies bedeutet, dass bei Ihrem Besuch auf unsere Internetseite automatisch Daten erhoben und gespeichert werden, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Hierbei handelt es sich um:

  • der den Domain-Namen der Internetseite, von der Sie kamen
  • die Internetseite, die Sie in unserem Angebot besucht haben
  • die Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • der Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Spracheinstellungen

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu Sicherungs- bzw. statistischen Zwecken sowie zur Optimierung unseres Internetauftrittes. Diese Daten werden nicht bestimmten Personen zugeordnet und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden 6 Monate gespeichert und sodann gelöscht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Cookies sind Textdateien, in der Regel bestehend aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch unserer Internetseite auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Durch den Einsatz der Cookies ist es uns möglich, den Funktionsumfang unseres Angebotes zu erweitern, damit unser Internetangebot für Sie so komfortabel wie möglich gestaltet werden kann.

Sogenannte Session Cookies verbleiben allein für die Dauer Ihres Besuchs unserer Internetseite auf Ihrem Rechner. Persistent Cookies werden über Ihren einzelnen Besuch hinaus gespeichert und dienen uns zur Wiedererkennung bei Ihrem nächsten Besuch. Unser Internetangebot kann auch Cookies von Drittanbietern enthalten. Dabei handelt es sich um Cookies, die beim Betrachten der in unser Angebot eingebundenen Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen.

6. Verlinkung zu anderen Webseiten

Diese Plattform kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. Wir können für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

7. Datensicherheit

Der Plattformbetreiber ergreift Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und unberechtigtem Zugang, Gebrauch, Modifikation oder Weitergabe zu schützen. Daten werden mittels einer Verschlüsselung auf sicherem Weg weitergeleitet und auf sicheren Datenservern gespeichert. Zusätzlich sorgen wir mit weiteren Informationssicherheitsmaßnahmen vor, die eine Zugangskontrolle, eine zwingende physische Sicherung sowie eine qualifizierte Informationssammlung, -speicherung und -verarbeitung beinhaltet.

8. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HeimatEnergie+ GmbH & Co. KG
Isener Straße 4, 84405 Dorfen
Telefon: 0 80 81 – 60 49 355
www.heimatenergieplus.de
info@heimatenergieplus.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Sie können sich natürlich auch jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, das „Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht“ (Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach) wenden.

Weitere Informationen und die aktuellen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der Webseite des (LDA; Link auf https://www.lda.bayern.de/ oder nutzen das Beschwerdeformular https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html.

Aktualität

Wir optimieren kontinuierlich unser Webangebot und nehmen bei Bedarf technische Änderungen vor. Wir weisen aus diesem Grunde ausdrücklich darauf hin, dass unsere Datenschutzerklärung jeweils nur in der zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktuellen Version gültig ist.

 

Letzte Aktualisierung: 30.04.2019